041 781 55 55 kontakt@herzpraxis.ch

Koronardilatation

Die Koronardilatation (auch Koronarangioplastie oder PTCA genannt) bezweckt, das durch Arteriosklerose verengte Herzkranzgefässe ohne Operation zu erweitern. Dies geschieht mit Hilfe eines Katheters (feiner, biegsamer Kunststoffschlauch), der mit einem kleinen Ballon versehen ist.

Dabei wird durch ein Zugang am Handgelenk oder in der Leiste, der Katheter über die Hauptschlagader in das Herzkranzgefäss eingeführt. Durch mehrmaliges kurzes Aufblasen des Ballons, wird das Gefäss neu geformt und zugleich ausgedehnt (dilatiert).

In der Regel wird heute zusätzlich zur Dilatation ein Stent (feines Metallgitter) in das Gefäss implantiert.

 Kontakt
Praxis Dr. Urs Müller
Luzernerstr. 39
6330 Cham
(Kolonialstilhäuser beim Bahnhof Cham)

Tel: 041 / 781 55 55
Fax: 041 / 781 55 56
E-Mail: kontakt@herzpraxis.ch

Kontaktformular

 Sprechzeiten
Montag bis Freitag
08:00 - 12:00, 13:00 - 16:30

Dienstag, Donnerstag und Freitag Nachmittag geschlossen