041 781 55 55 kontakt@herzpraxis.ch

Herzinfarkt

Arteriosklerose verursacht Ablagerungen (Plaques) in den Herkranzgefässen. Wenn solche Ablagerungen aufbrechen, entstehen Gerinnsel, welche das Gefäss ganz verschliessen können. Der versorgte Herzmuskelabschnitt erhält dann weder Sauerstoff noch Nährstoffe und stirbt ab – es kommt zum Infarkt. Wird das Gefäss nicht rasch (am besten innerhalb von 1-3 h) mittels Koronardilatation wieder eröffnet, kann sich ein funktionsuntüchtiges Narbengewebe bilden.

Der akute Herzinfarkt äussert sich als starke Brustschmerzen, massives Engegefühl oder heftiges Brennen. Die Schmerzen treten in Ruhe auf, sind anhaltend und können in andere Körperregionen wie Arme, Rücken, Hals, Kiefer oder Oberbauch, ausstrahlen. Oft bestehen gleichzeitig Angst und Kaltschweissigkeit. Selten finden sich nur unspezifische Beschwerden wie Uebelkeit, Erbrechen und Atemnot.

Bei Anzeichen eines Herzinfarktes sollte unverzüglich ein Arzt kontaktiert oder die Ambulanz (144) angefordert werden.

 Kontakt
Praxis Dr. Urs Müller
Luzernerstr. 39
6330 Cham
(Kolonialstilhäuser beim Bahnhof Cham)

Tel: 041 / 781 55 55
Fax: 041 / 781 55 56
E-Mail: kontakt@herzpraxis.ch

Kontaktformular

 Sprechzeiten
Montag bis Freitag
08:00 - 12:00, 13:00 - 16:30

Dienstag, Donnerstag und Freitag Nachmittag geschlossen