Angina pectoris

Unter Angina pectoris vesteht man belastungsabhängige thorakale Beschwerden wie Schmerzen, Engegefühl, Schweregefühl, Unwohlsein oder Atemnot. Die Angina pectoris wird ausgelöst durch körperliche Anstrengung oder durch emotionale Belastung (Stress). Die Beschwerden dauern nur wenige Minuten und lassen in Ruhe oder nach Beruhigung rasch nach. Nach Mahlzeiten oder bei kalter Witterung macht sich eine Angina pectoris oft schneller bemerkbar.

Die Ursache der Angina pectoris ist eine Durchblutungsstörung des Herzens, meist bedingt durch eine Arteriosklerose der Herzkranzgefässe.

 Kontakt

Herzpraxis Cham

Dr. Urs Müller/Dr. Martin Meyer

Luzernerstrasse 39

6330 Cham

Tel: 041 / 781 55 55

Fax: 041 / 781 55 56

E-Mail: herzpraxischam@hin.ch

Kontaktformular

 Sprechzeiten
Montag bis Freitag
08:00 - 12:00, 13:00 - 16:00